Kastanien sammeln

Endlich ist sie wieder da… die Kastanienzeit.

Da wir immer viel Spaß am Basteln mit Kastanien haben, waren auch alle sofort Feuer und Flamme auf die Suche nach einem Kastanienbaum zu gehen, um so viele Kastanie zu sammeln, wie wir tragen können.

Gesagt, getan!

Und wir haben einen ganz großen Baum gefunden, der wunderbar glänzende und dicke Kastanien abgeworfen hat. Also brachten die Kinder Taschen und Körbe mit und dann ging die kleine Reise mit dem Kinderland-Bus los!

Auf dem Weg nach Bilsdorf zum Kastanienbaum sangen wir Herbstlieder rauf und runter… „Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da!“

Am Baum angekommen, waren wir begeistert, wie viele rotbraune Kastanien aus dem Laub heraus blitzten! Da blieb uns nur ein „Wooooow!“ Die Kinder schnappten sich ihre Taschen und Körbe und los gings - Sammeln was das Zeug hält. Und wir fanden sogar Kastanien, die noch in ihrer Schale waren und konnten fühlen, wie sie pieken. Die Taschen waren schnell randvoll und wir konnten sie nur noch gemeinsam tragen! Das taten wir dann auch.

Auch das Wetter spielte uns in die Karten… die Sonne strahlte mit den Kindern um die Wette! Auf dem Gruppenfoto sieht man schön, dass wir kaum aufschauen konnten, ohne von der Sonne geblendet zu werden! So ein toller Herbstausflug mit goldenem Herbstwetter!!

In der Kita angekommen, zeigten wir stolz unsere Ausbeute!! Über Nacht wurden die Kastanien auf unserer großen Picknickdecke getrocknet, sodass wir am nächsten Tag los basteln konnten. Es gab viele Kastanienmännchen, -ketten und sogar Windspiele aus Kastanien!

Das war ein spannender und aufregender Ausflug, den wir auf jeden Fall nochmal wiederholen möchten!

 

Es berichtet Janina Weber

Kastanien sammeln

   

Ansprechpartner

   

Daten & Fakten

Tägliche Betreuung von
93 Kindern
Einrichtung
Campus III
Betreuung durch
17 Fachkräfte

Zuschussgeber