Wintermarkt im Campus III

Auch in diesem Jahr haben sich die Kinder wieder einen Wintermarkt gewünscht, an dem sie die selbstgebastelten Werke verkaufen können.
In Kinderkonferenzen wurde zuerst einmal fleißig Ideen gesammelt. Dann wurde gemeinsam überlegt, ob wir das Material schon in der Kita haben oder noch besorgen müssen. Als die Aufgabenliste erstellt war, ging es an die praktische Umsetzung. In unserer „Wichtelwerkstatt“ kamen Papier, Schere, Farbe und vieles mehr zum Einsatz. Die Kinder waren alle sehr fleißig und ganz stolz auf die Dinge, bei denen sie geholfen haben.
Irgendwann kam die Frage auf: “für wie viel Geld sollen wir die Sachen denn verkaufen?“
Dabei kam ein Kind auf die Idee, keine Preise zu vergeben, sondern jeder darf selbst entscheiden, wie viel man geben möchte. Das fanden alle anderen Kinder auch ganz toll und waren sofort einverstanden.

Am 10. Dezember ging es dann endlich los. Die Elternecke im Eingangsbereich wurde entsprechend schön hergerichtet und die Kinder haben ihre Werke über mehrere Wochen in der Elternecke präsentiert und natürlich auch selbst verkauft.

Der Erlös des Wintermarktes, kommt natürlich den Kindern zugute.
Als der Wintermarkt vorüber war, wurde das Geld gemeinsam mit den Kindern gezählt und schnell kam die Frage: „ Was können wir uns von dem Geld kaufen?“

Das gesamte Kinderland im Campus III Team bedankt sich im Nahmen aller Kinder ganz herzlich bei Ihnen für die zahlreichen Spenden!

Was die Kinder sich von dem Geld wünschen, erfahren sie bald…

 

Fortsetzung folgt…

 

Es berichtet Angelina Kleinbauer

Wintermarkt 21/22

   

Ansprechpartner

   

Daten & Fakten

Tägliche Betreuung von
93 Kindern
Einrichtung
Campus III
Betreuung durch
17 Fachkräfte

Zuschussgeber